Autor Thema: Erdogan Satire  (Gelesen 11638 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Federball

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.282
Antw: Erdogan Satire
« Antwort #30 am: 13.05.2016 17:28:01 »
Inzwischen wird das Erdogan-Gedicht im Bundestag verlesen:
newbielink:http://www.spiegel.de/politik/deutschland/jan-boehmermann-bundesrat-lehnt-abstimmung-ueber-abschaffung-der-majestaetsbeleidigung-ab-a-1092265.html [nonactive]
Der Paragraph zur Majestätsbeleidigung wird doch nicht so schnell abgeschafft, allerdings behandelt zumindest schon eine Schulklasse das Gedicht im Deutschunterricht.
newbielink:http://magazin.spiegel.de/SP/2016/18/144545890/index.html [nonactive]
Ob sich Herr Erdogan so im Lehrplan verewigt sehen möchte  :-\.

Offline Federball

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.282
Antw: Erdogan Satire
« Antwort #31 am: 23.05.2016 22:13:27 »
Nachdem nun ein Viertel der Abgeordneten keine Immunität mehr genießt dürfte die Demokratie in der Türkei arg aus den Fugen geraten.
newbielink:http://www.spiegel.de/politik/ausland/angela-merkel-in-der-tuerkei-besorgnis-gegenueber-erdogan-a-1093707.html [nonactive]

Offline carsten

  • Mitglied
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 460
  • Geschlecht: Männlich
  • Just around the corner I
Antw: Erdogan Satire
« Antwort #32 am: 26.05.2016 17:08:28 »
Um dieses Erdogan-Gedicht wird meines Erachtens viel zu viel Aufhebens gemacht. Im Schulunterricht
muss man es nun wirklich nicht behandeln. Es ist der Form nach an einigen Stellen von einer
echten Hetzrede nicht zu unterscheiden. Und einige Ewig-Gestrige und Ausländer-Hasser werden sich sicher
sehr gefreut haben, dass mal einer die aus ihrer Sicht richtigen Worte findet.

Ich persönlich halte die künstlerischen Möglichkeiten von Herrn Böhmermann ohnehin für eher begrenzt.
Ein guter Mann bleibt immer ein Anfänger

Offline Federball

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.282
Antw: Erdogan Satire
« Antwort #33 am: 27.05.2016 15:03:02 »
Schürt es den Konflikt oder zeigt es nur auf, wie dünn das Eis schon war  :-\
Jedenfalls war es für das Meinungsbild in Bezug auf Erdogan nicht zuträglich:

newbielink:http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Politik/d/8576098/was-die-deutschen-wirklich-von-erdogan-halten.html [nonactive]

Offline Pat

  • Autumn-Woman
  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 556
  • Geschlecht: Weiblich
  • Alt werden ist nichts für Feiglinge (Blacky)
Antw: Erdogan Satire
« Antwort #34 am: 25.03.2017 13:44:32 »
Schaut her, wie sich alles weiterentwickelt hat.
Der einst beleidigte Mann holt zum großen Rundumschlag aus.
Wir sind die Nazis, sagt er.
Und er ruft den Türken im Ausland zu, sie sollen sich überall zu Hause fühlen, die besten Autos fahren, in den besten Häusern wohnen, sie sollen nicht drei sondern fünf Kinder bekommen und diese auf die besten Schulen schicken.

Ich hoffe, er beruhigt sich wieder. Wenn das Referendum geschehen ist, kann er ja wieder herunterfahren. Aber wer will denn dann noch mit ihm sprechen oder gar verhandeln?
Seine Tourismuswirtschaft ist schon am Boden.
Die Deutschen fahren nun lieber nach Griechenland.
Und den Griechen tut das auch gut.
Nichts ist so sehr für 'die gute alte Zeit' verantwortlich wie das schlechte Gedächtnis.

(Anatole France)

Offline carsten

  • Mitglied
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 460
  • Geschlecht: Männlich
  • Just around the corner I
Antw: Erdogan Satire
« Antwort #35 am: 25.03.2017 19:09:45 »
Klar betreibt Erdogan die Entdemokratisierung in der Türkei und Menschenrechte, Pressefreiheit u.s.w. sind ihm ein Dorn im Auge. Den Falschen trifft das Gedicht auch nicht

Ein guter Mann bleibt immer ein Anfänger

Offline Federball

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.282
Antw: Erdogan Satire
« Antwort #36 am: 26.03.2017 01:21:42 »
Für Erdogan geht es um viel und dementsprechend rücksichtslos tritt er auf. Es stellt sich einfach die Frage kann man sich immer zurückhaltend verhalten oder ist es besser klare Grenzen aufzuzeigen. Teilweise Brandschutzbestimmungen vorzuschieben, um ausländische Politiker am Auftritt zu hindern - ernsthaft?
Da hätte früher Klartext gesprochen werden müssen gesamtdeutsch und nicht nur von einzelnen Bundesländern. Dieser Mangel an Konfliktfähigkeit hinterlässt einen schalen Beigeschmack. Seit Böhmermann zieht sich das durch. Unsere Regierung hat sich auf zu viel eingelassen. Deutschland ist keine türkische Kolonie und Recht bekommt nicht automatisch wer am lautesten ist und am meisten verunglimpft.

Offline Pat

  • Autumn-Woman
  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 556
  • Geschlecht: Weiblich
  • Alt werden ist nichts für Feiglinge (Blacky)
Antw: Erdogan Satire
« Antwort #37 am: 30.03.2017 17:36:43 »
Mangel an Konfliktfähigkeit auf Seiten der Deutschen?
Ich weiß nicht. Diplomatie ist halt etwas sehr schweres!
Nichts ist so sehr für 'die gute alte Zeit' verantwortlich wie das schlechte Gedächtnis.

(Anatole France)

Offline Federball

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.282
Antw: Erdogan Satire
« Antwort #38 am: 30.03.2017 20:43:50 »
Das bestreite ich nicht, dass das schwer ist, nur wenn ich mir die Geheimdienstaktivitäten ansehe, die so ans Licht kommen frage ich mich schon, ob nicht ein entschlosseneres Vorgehen angebracht wäre.

newbielink:http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2017-03/tuerkischer-geheimdienst-guelen-anhaenger-tuerken-deutschland-spionage [nonactive]

newbielink:https://www.tagesschau.de/inland/spionage-tuerkei-103.html [nonactive]

Sich gegen einen Satiriker zu verwahren ist das Eine, aber das untergräbt schon langsam das friedliche Zusammenleben bei uns. Also ich möchte schon, dass Türkischstämmige bei uns ohne Angst leben können.

Offline Schattenkrieger

  • Nachtschwärmer mit BDSM Neigung
  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 16
  • Geschlecht: Männlich
Antw: Erdogan Satire
« Antwort #39 am: 09.06.2017 21:41:46 »
Wartet es mal ab - mit der Ruhe dürfte es bald vorbei sein wenn Merkel noch vier Jahre weiterregiert und weiterhin " Asylbewerber " unkontrolliert in Deutschland einreisen können . Wohin das führt sollte jeder wissen - spätestens seit den Vorfällen in Berlin auf dem Weihnachtsmarkt .
Wer austeilen kann sollte auch einstecken können !

Offline Federball

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.282
Antw: Erdogan Satire
« Antwort #40 am: 15.06.2017 14:57:40 »
Böse Menschen werden immer einen Weg finden, um ins Land zu kommen, Kontrolle ist doch nur eine Illusion.
Die Flüchtlinge tun mir leid, davon werden die meisten hier keine Perspektive haben und das sollte man auch deutlich vorher kommunizieren bevor sie sich auf den gefährlichen Weg machen.
Man kann ja darüber abstimmen lassen, ob man Einwanderung für eine gewisse Zahl an Leuten ermöglichen möchte und dafür auch dann Geld in die Hand nehmen, wäre ehrlicher und hätte etwas Aussicht. Ob das allerdings Zustimmung findet, während noch einige Teile Deutschlands hinterherhinken bezweifele ich etwas.
Das Asylrecht wurde längst ausgehöhlt. Reformieren bevor der bürokratische Irrsinn mit Menschenleben weitergeht. Das war mal gut gemeint, aber wurde von der Zeit eingeholt.

Offline Pat

  • Autumn-Woman
  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 556
  • Geschlecht: Weiblich
  • Alt werden ist nichts für Feiglinge (Blacky)
Antw: Erdogan Satire
« Antwort #41 am: 15.06.2017 16:06:10 »
Wartet es mal ab - mit der Ruhe dürfte es bald vorbei sein wenn Merkel noch vier Jahre weiterregiert und weiterhin " Asylbewerber " unkontrolliert in Deutschland einreisen können . Wohin das führt sollte jeder wissen - spätestens seit den Vorfällen in Berlin auf dem Weihnachtsmarkt .

Ein Einzelner macht einen Anschlag und schwupps: Alle Flüchtlinge sind schlecht.
Das ist aber sehr einfach gedacht.
Wenn ein Pierre Vogel heute als Deutscher unter dem Namen Abu Hamza salafistischen Müll predigt, sind dann auch alle Deutschen Salafisten?
Nichts ist so sehr für 'die gute alte Zeit' verantwortlich wie das schlechte Gedächtnis.

(Anatole France)

Offline Schattenkrieger

  • Nachtschwärmer mit BDSM Neigung
  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 16
  • Geschlecht: Männlich
Antw: Erdogan Satire
« Antwort #42 am: 15.06.2017 19:36:45 »
Ein Einzelner macht einen Anschlag und schwupps: Alle Flüchtlinge sind schlecht.
Das ist aber sehr einfach gedacht.
Wenn ein Pierre Vogel heute als Deutscher unter dem Namen Abu Hamza salafistischen Müll predigt, sind dann auch alle Deutschen Salafisten?

Darum geht es nicht das gleich " alle " Asylbewerber schlecht sind . Es geht darum das neben den Flüchtlingen ( und damit meine ich die tatsächlichen Flüchtlinge ) jede Menge kriminelle " Elemente " ins Land kommen die keiner haben will - aber eben auch keiner an der Einreise hindert weil es keiner kontrollieren kann oder will . Pierre Vogel - ich hätte jetzt fast gesagt da ist der Nachname Programm . Viel schlimmer ist es solchen Personen keinen Einhalt zu gebieten . Und das wäre in Deutschland ohne weiteres möglich - so man es denn wollte . Stattdessen konzentriert man sich lieber auf die ja ach so fremdenfeindliche AfD weil die - im Gegensatz zu dem Rest der Parteien nicht um den Brei redet sondern Fakten auftischt , Fakten die bei Merkel &Co nicht gern gehört sind .
Wer austeilen kann sollte auch einstecken können !

Offline Pat

  • Autumn-Woman
  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 556
  • Geschlecht: Weiblich
  • Alt werden ist nichts für Feiglinge (Blacky)
Antw: Erdogan Satire
« Antwort #43 am: 16.06.2017 06:20:28 »
Wenn unter 100 000 Flüchtlingen einer ist, der einen irren Plan verfolgt, muss man also die anderen 99 999 in Griechenland oder der Türkei oder auf dem Mittelmeer lassen, weil sich AfD-Hetzer und andere Leute gefährdet fühlen?
Pierre Vogel ist einer von den extremen Hassprediger, die AfDler sind für mich die, die sich auf dem gleichen Weg befinden. Es sind m.E. Feinde der Demokratie und der Verfassung. Mag ich nicht, will ich nicht haben.
Nichts ist so sehr für 'die gute alte Zeit' verantwortlich wie das schlechte Gedächtnis.

(Anatole France)

Offline saverio

  • Mitglied
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 800
  • Geschlecht: Männlich
  • Saverio - wie immer auf der Flucht
Antw: Erdogan Satire
« Antwort #44 am: 16.06.2017 07:50:04 »
Liebe Pat, nochmals mein Beifall!
So bin ich eben!