Autor Thema: Hans Beimer ist tot  (Gelesen 81 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Beynon

  • Mitglied
  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 88
Hans Beimer ist tot
« am: 02.09.2018 22:41:45 »
Heute starb Hans Beimer im Alter von 72 Jahren, am Ende der 1.685sten Folge der "Lindenstraße". Er schlief friedlich ein, im Beisein seiner beiden großen Lieben Helga und Anna, live, würdig und gradios begleitet vom WDR-Funkhausorchester.

Ich bin traurig und gleichzeitig dankbar, denn Hans Beimer hat mich seit über 33 Jahren in meinem Leben zuverlässig begleitet, in meinen Höhen und Tiefen genauso wie in seinen eigenen. Auch wenn ich natürlich weiß, dass er "nur" die Fiktion einer TV-Serie ist, finde ich, er hat Zeitgeschichte geschrieben, genauso wie die "Lindenstraße" insgesamt.

Besonderer Dank an Joachim Luger, der diese Figur "Hans Beimer" über all die Jahre genial als Schauspieler verkörpert hat. Ich habe größten Respekt vor seiner Entscheidung, aus dieser (auch ihm sicherlich unendlich wichtigen) Serie auszusteigen, und ich wünsche ihm von Herzen einen erfüllten (Un-)Ruhestand, in dem er vielleicht noch das eine oder andere nachholen kann, was ihm die letzten 33 Jahre wegen seiner Rolle in der "Lindenstraße" vielleicht versagt geblieben ist.

Seid Ihr Fans der "Lindenstraße"? Wie habt Ihr diesen Tag erlebt?
"Läbbe gäähd waidärr!" Dragoslaw Stepanovic

Offline marie-1969

  • Mitglied
  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 19
  • Geschlecht: Weiblich
Antw: Hans Beimer ist tot
« Antwort #1 am: 03.09.2018 09:50:00 »
Habe gestern deswegen tatsächlich mal wieder die Lindenstraße geguckt! Haben die richtig gut gemacht! Mit der musikalischen Live-Begleitung und dass das Orchester immer wieder eingeblendet wurde. Und die Story, dass er nicht dramatisch stirbt, sondern ganz friedlich, als eigentlich alles schon wieder vorbei ist. Hach... Bin ja auch mit der Lindenstraße groß geworden.
Glück ist ein Tuwort.

Offline Federball

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.268
Antw: Hans Beimer ist tot
« Antwort #2 am: 05.09.2018 18:49:15 »
Meine Mutter hatte sie sich regelmäßig angesehen. Ist nicht ganz mein Genre, ich fand es etwas bemüht ans Aktuelle angelehnt. Hoffe es war für die Fans ein erinnnerungswürdiges Special.