Autor Thema: Was bedeutet dir Musik?  (Gelesen 380 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Yasmin

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.070
  • Geschlecht: Weiblich
Was bedeutet dir Musik?
« am: 19.06.2018 15:17:52 »
Was bedeutet dir Musik?
Ist sie eher unwichtig? Wichtig?
Welche Art Musik gefällt dir?
Musizierst du vielleicht sogar?

Musik hilf mir je nach Situation, wenn ich mich konzentrieren muss, wenn ich mich entspannen möchte, wenn ich Trost brauche, da hilft mir Musik ganz gut.
So ganz ohne Musik könnte ich nicht leben. Mit Musik geht für mich vieles einfacher.

Wie siehts bei Euch aus?
Du bist nicht zu alt, sondern alt genug, um den Hintern versohlt zu kriegen.

Offline Derevant Serande

  • Mitglied
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 245
  • Geschlecht: Männlich
  • Der stille Beobachter
Antw: Was bedeutet dir Musik?
« Antwort #1 am: 19.06.2018 16:58:46 »
Was bedeutet dir Musik? Ist sie eher unwichtig? Wichtig?
Musik bedeutet mir ALLES! Ein Leben ohne Musik wäre für mich nur schwer vorstellbar, obwohl ich nicht zu denjenigen Gehöre, die sich von Musik dauerberieseln lassen. Ich habe Phasen, in den ich sehr exzessiv Musik höre und diese auch sehr genieße, und dann gibt es wieder Phasen, in denen ich sie nicht benötige und dann auch nicht vermisse - obgleich Musik natürlich immer geht ;). Ich nutze Musik häufig als "Flucht" aus der Realität. Um einfach mal komplett abzuschalten, dem Alltag zu entfliehen und in eine Traumwelt abzutauchen. Manchmal höre ich bewusst Musik, manchmal auch einfach nur als Klangkulisse.
 
Welche Art Musik gefällt dir?
Mein Schwerpunkt liegt in der melodischen, progressiven Rockmusik (z.B. Pink Floyd, Marillion, Genesis, etc.), wobei ich mich nur ungern eingrenzen lasse und eigentlich alles höre, was mich anspricht und mir gefällt - also von A wie ABBA, B wie Beethoven, ... Z wie Zappa.

Musizierst du vielleicht sogar?
Ja! Früher als Kind/Jugendlicher regelmäßig. Dann gaaaaaaaanz lange nicht. Und jetzt wieder seit einigen Monaten wieder ganz frisch für mich entdeckt - und es grooved... :winke:

Offline Bernard

  • Mitglied
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 243
  • Geschlecht: Männlich
Antw: Was bedeutet dir Musik?
« Antwort #2 am: 20.06.2018 23:37:33 »
Ich wollte heute eigentlich zu einem Metalcore Konzert von "in this Moment". Welches leider abgesagt wurde  :'(  Ich brauch dieses "ich tanz meinen Namen" und "lass die Sau raus" Gefühl und das finde ich in solchen Bands.

Ansonsten quäl ich hin und wieder mein didgeridoo und rufe das große Känguru.
Wer sagt ich bin, hat schon etwas verloren.

Offline carsten

  • Mitglied
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 430
  • Geschlecht: Männlich
  • Just around the corner I
Antw: Was bedeutet dir Musik?
« Antwort #3 am: 21.06.2018 20:58:01 »
Ich höre oft Musik. Pop/Rock und Klassik. Bin ein großer Fan von Kate Bush und finde auch Abba ganz gut. Aber auch moderne Stücke, Rihanna, Lady Gaga u. a.. Was gerade so läuft, aber nur die Sachen, die ich gut finde. Im Klassik-Bereich sehr gerne Bach. Gute Musik beeinflusst mich positiv. Ich spiele auch selbst ein bisschen Klavier.
Ein guter Mann bleibt immer ein Anfänger

Offline Pat

  • Autumn-Woman
  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 547
  • Geschlecht: Weiblich
  • Alt werden ist nichts für Feiglinge (Blacky)
Antw: Was bedeutet dir Musik?
« Antwort #4 am: 27.06.2018 06:15:16 »
Musik kann Stimmung verstärken und auch verbessern. Nicht immer, aber ab und zu.
Musik ist wichtig!

Hören kann ich vieles bis auf Dicke-Backe-Musik und Freejazz. Damit kann ich nix anfangen, naja, mit ersterem ggf. nach 3 Bier  ;)
Ich höre gerne aktuellen Pop/Rock, aber auch altes wie die Stones, Supertramp. Ich mag sehr viele Stücke aus dem ESC. Da steckt Vielfalt drin.

Selbst musizieren kann ich nicht. Singen auch nicht, aber das stört mich nicht   :-] :P
Nichts ist so sehr für 'die gute alte Zeit' verantwortlich wie das schlechte Gedächtnis.

(Anatole France)

Offline Beynon

  • Mitglied
  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 88
Antw: Was bedeutet dir Musik?
« Antwort #5 am: 29.06.2018 22:37:05 »
Klar höre ich auch Musik, wer nicht? Aber ich habe es mir in den letzten Jahren abgewöhnt, mich davon berieseln zu lassen, heißt, ich habe im Hintergrund kein Radio laufen, sondern höre bewusst die Musik, die ich hören möchte. Was genau, je nach Stimmung...
Musik wird übrigens offenbar von ganz besonderen Stellen im Gehirn verarbeitet. Ich habe vor kurzem einen Artikel über demenzkranke alte Menschen gelesen, die niemanden aus ihrem Leben mehr wiedererkannt haben, aber alte Schlager aus ihrer Jugend noch auswenig mitsingen konnten... Spannend, finde ich... :up:
"Läbbe gäähd waidärr!" Dragoslaw Stepanovic

Offline Vin

  • nüchtern zu schüchtern, besoffen zu offen
  • Mitglied
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 852
  • Geschlecht: Männlich
  • Er-vin-der
    • Die "für jeden User" offizielle HP von mir
Antw: Was bedeutet dir Musik?
« Antwort #6 am: 02.07.2018 16:20:02 »
Was bedeutet dir Musik?
Musik hat für mich unterschiedliche Bedeutungen. Ich assoziiere mit Musik unter anderem Erinnerungsschubladen meines Lebens. Deswegen kann ich oft bei Oldies auch sagen, aus welcher Zeit die Stücke stammen (Musik und Jahreszahlen kombiniert sind für mich Eselsbrücken), da ich zu fast jeden alten bekannten Hit eine Erinnerung habe. Aktuelles höre ich nebenher im Radio, aber das mehr sekundär um meine Ohren nebenher berieseln zu lassen.


Zitat
Ist sie eher unwichtig? Wichtig?
Sowie als auch. Manche Musik wirkt beruhigend und entspannend, andere eher aggressiv. Letztere mag ich weniger, daher vermeide ich es auch Tekkno oder Gothic zu hören.


Zitat
Welche Art Musik gefällt dir?
Oh, eine Fangfrage :-]
Diese kann ich nicht definiert beantworten. Es ist eine Launefrage, ob ich gerade Oldies (ich liebe die 70er und 80er Hits sowie die NDW), Schlager (Partystimmungmacher), Klavierberieselung (Balsam für die Ohren), Marschmusik/Klassik (dreh ich gern richtig auf, wenn mein dämlicher Nachbar über mir mal wieder am Rad dreht), oder einfach Radio (Alltagsberieselung nebenbei, außerdem auch Nachrichten) zu laufen habe.


Zitat
Musizierst du vielleicht sogar?
Nicht mehr richtig. Ich war seinerzeit Vorsänger im Schulchor und singe gern noch auf Karaokeabenden, weil ich einfach Spaß dran habe.


Für zwei meiner Nachbarn über mir würde ich gerne einmal etwas auf der Stalinorgel spielen, aber ich glaube, das war hier nicht gemeint :-]
- Die häufigste Ursache für trockene Haut sind Handtücher -

Online Marion

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 659
  • Geschlecht: Weiblich
Antw: Was bedeutet dir Musik?
« Antwort #7 am: 07.07.2018 14:33:21 »
Ich höre sehr gerne Musik, sie hilft beim Putzen, sie entspannt und sie hilft wenn ich glaube keiner versteht mich.
Ich liebe es wenn Thommy auf dem Keyboard spielt.

Ich spiele keine Instrumente und singen sollte ich auch besser nicht, mach es aber weil ich es liebe.

Habe ja auch mal gemeinsam mit Liz beim Poverhauen lustige Lieder gesungen. Liz und ich hatten dabei viel Spaß :-)
Und wenn du dich auch an alle Gebote hälst
und hast die Liebe nicht
so hast du nichts

Offline Lilli

  • Småflickan
  • Mitglied
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 478
  • Geschlecht: Weiblich
Antw: Was bedeutet dir Musik?
« Antwort #8 am: 10.07.2018 15:12:49 »
Singen ist Lebensfreude. Schade dass es in unserer Kultur so schambehaftet ist. 
In anderen Kulturen ist es nicht so, da wird selbstverständlich gesungen. Und es muss keiner dafür das absolute Gehör haben oder eine Stimmsusbildung.
Ich kann auch nicht besonders gut singen, aber es hält mich nichts davon ab.
Ist ja nicht im Fernsehen oder Radio nur zuhause und/ oder mit Kindern und Jugendlichen.

 Ich finde gut, wenn die Leute mehr singen, außer vielleicht Andrea Nahles oder der große Basketballspieler im TV. :P
Lebe deine Neigung, sie gehört zu dir.

Offline hanna

  • Mitglied
  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
  • Geschlecht: Weiblich
Antw: Was bedeutet dir Musik?
« Antwort #9 am: 14.07.2018 16:26:35 »
Musik ist für mich sehr wichtig und sowohl aktiv als auch passiv ein wichtiger Bestandteil meines Alltags.
Musik hilft mir beim abschalten und runterkommen. Nach einem stressigen Tag ans Klavier oder die Anlage an und schon geht es mir meist besser. Es ist für mich der perfekte Ausgleich.
Je nach Stimmung gibt es dann auch die unterschiedlichsten Richtungen.