Autor Thema: BVSM als Dachverband in spe- weiß jemand mehr?  (Gelesen 268 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Federball

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.192
BVSM als Dachverband in spe- weiß jemand mehr?
« am: 05.11.2017 13:00:01 »
Ich kam zwar in Laufe der Jahre immer wieder mit dem BVSM (Bundesverband Sadomasochismus) in Kontakt, allerdings in den letzten Jahren habe ich den etwas aus den Augen verloren. Nun möchten sie Dachverband werden. Immer wieder las ich in Foren über die Jahre Kritik das Wirken ginge an den Bedürfnissen der Sadomasochisten vorbei. Ich weiß von Vereinen und Sadomasochisten bei mir vor Ort, die mal Mitglied waren, allerdings betätigten sich diese mehr in Eigenregie. Das Werbematerial des BVSM war zwar da, aber bei der Verteilung haperte es schon.
Was ändert sich jetzt, was bewog den BVSM den Weg zum Dachverband zu beschreiten? Was denkt ihr? Ist euch das überhaupt bekannt? Haltet ihr es für hilfreich?

Offline Vin

  • nüchtern zu schüchtern, besoffen zu offen
  • Mitglied
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 823
  • Geschlecht: Männlich
  • Er-vin-der
    • Die "für jeden User" offizielle HP von mir
Antw: BVSM als Dachverband in spe- weiß jemand mehr?
« Antwort #1 am: 05.11.2017 16:09:14 »
Nein gehört hab ich davon noch nicht.

Ich frage mich, was damit bezweckt werden soll: Dass meine Neigung/Vorlieben oder wie auch immer man es nennen mag, systematisch kontrolliert und organisiert werden sollen?
suum cuique

Ich bin nicht wie alle anderen. Ich bin schlimmer

Offline Federball

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.192
Antw: BVSM als Dachverband in spe- weiß jemand mehr?
« Antwort #2 am: 05.11.2017 19:10:28 »
Eher Information. Schwieriges Unterfangen, es auf den kleinsten gemeinsamen Nenner zu bringen. Ich erinnere mich noch an das Plakat mit den vielen Praktiken darauf und der Frage "ab wann wird es pervers?".
Das waren etliche Arbeitskreise, ich weiß nicht, was davon noch aktuell ist. Deswegen frage ich ja in die Runde.

Online Dark Werner

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 983
  • Geschlecht: Männlich
  • Grenzen sind da um erweitert zu werden :-).
    • SM-Lager
Antw: BVSM als Dachverband in spe- weiß jemand mehr?
« Antwort #3 am: 05.11.2017 21:08:55 »

Moinsen,



Ich kam zwar in Laufe der Jahre immer wieder mit dem BVSM (Bundesverband Sadomasochismus) in Kontakt, allerdings in den letzten Jahren habe ich den etwas aus den Augen verloren.


Leider waren die Aktivitäten  der BVSM in den letzten Jahren mEn eher mager.



Zitat
Nun möchten sie Dachverband werden.
Nähere Infos hierzu kann man  dieser Schlagzeilen-News entnehmen.


Persönlich sehe ich dies als einen Schritt in die richtige Richtung.

[/size][size=78%][/size]Haltet ihr es für hilfreich?[size=78%]
[/size]
Zitat
Die BVSM halte ich für hilfreich, obwohl dies für viele Einzelne unter uns nicht sichtbar sein dürfte. Die BVSM  ist u.a. aucvh in der Lobbyliste des deutschen Bundestages eingetragen.Nähere Infos zur BVSM findet man hier .[size=78%]
liebe Grüße

Werner

Offline Federball

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.192
Antw: BVSM als Dachverband in spe- weiß jemand mehr?
« Antwort #4 am: 08.11.2017 23:27:41 »
Danke Werner.

Offline arne.n

  • Mitglied
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 228
  • Geschlecht: Männlich
  • INTP.
Antw: BVSM als Dachverband in spe- weiß jemand mehr?
« Antwort #5 am: 09.11.2017 13:23:08 »
Ist mir - gelinde gesagt - sehr suspekt, dieser Verein und das, was er macht.
(=)(=)

Offline Michaspanks

  • Spanker
  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
  • Geschlecht: Männlich
  • Spanking, Kunst und Rock'n'Roll
Antw: BVSM als Dachverband in spe- weiß jemand mehr?
« Antwort #6 am: 12.11.2017 13:09:40 »
Grundsätzlich wäre es nicht schlecht, wenn es eine Vertretung gibt, die in der Öffentlichkeit für mehr Akzeptanz wirbt und darüber aufklärt.