Autor Thema: Klimaschutzabkommen in der Kritik  (Gelesen 266 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Federball

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.133
Klimaschutzabkommen in der Kritik
« am: 03.06.2017 19:34:47 »
Amerika ist aus dem Pariser Klimaschutzabkommen ausgestiegen. Wenn ich mich so im Internet durchlese war das Abkommen nicht so konkret. Ein Klimaschutzabkommen mehr Schein als Sein. Also gar nicht so wild, dass Amerika ausgestiegen ist oder was glaubt ihr?

Offline Wilhelm

  • Mitglied
  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
  • Geschlecht: Männlich
Antw: Klimaschutzabkommen in der Kritik
« Antwort #1 am: 04.06.2017 07:22:07 »
Auf dem ersten Blick macht es wütend und traurig, dass so ein Land wie die USA aus einen so wichtigen Abkommen aussteigen. Einige Jahre beobachte ich unser Klima und die Bemühungen der Staatengemeinschaften etwas gegen den Klimawandel zu unternehmen. Es werden nur bedeutungslose und nicht erreichbare Ziele vereinbart.
Ja, ich denke die Verantwortung wird auf andere geschoben oder vertagt.
Nach meiner Meinung und Beobachtung hat der Klimawandel längst begonnen, zwar leicht aber schon mit spürbarer Wirkung.
Es ist leicht die Verantwortung auf andere verschieben, die Regierungen beugen sich den wirtschaftlichen Druck.
Wir alle, ja ich und DU, können etwas machen.
Was?
Unnütze Autofahrten aus Bequemlichkeit.
Warm oder zu warm heizen.
Badewanne, lange Duschen.
Regionalbewusst einkaufen.
Ja, auch das Internet und das Smartphone verbrauchen sehr viel Energie!
Energie sparen.
Unseren Fleischverzehr einschränken.

Nun denken sicher viele der Willi spinnt, der will uns etwas wegnehmen, uns einschränken.
Nein das mache ich nicht!
Denkt einfach mal nach, unserm hohen Lebensstandard gibt es nicht umsonst.
Die Generation der über 50jährigen wird nur die ersten leichten Symptome spüren.
Unsere Kinder und Enkelkinder werden es auslöffeln.
Sehe ich meine Enkelkinder draussen im Garten spielen, stimmt es mich traurig wenn ich an ihre Zukunft denke.

Jeder von uns kann etwas beitragen!
Wenn sehr viele wenig zum Umweltschutz beitragen ist es sehr sehr viel.




Online carsten

  • Mitglied
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 293
  • Geschlecht: Männlich
  • Just around the corner I
Antw: Klimaschutzabkommen in der Kritik
« Antwort #2 am: 05.06.2017 10:32:26 »
Ich denke auch nicht, dass das in der Praxis viel ändern wird. Wahrscheinlicher ist es nur ehrlicher als vorher. Wenn man sich einbildet, man könnte mit solchen Abkommen viel erreichen .... Der Emissionsrechtehandel verteuert die Sache etwas für die Unternehmen, tatsächlich geht der Ausstoß weiter. Letztlich ist das ja auch die Politik, die Trump angekündigt hat.
Ein guter Mann bleibt immer ein Anfänger

Offline Federball

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.133
Antw: Klimaschutzabkommen in der Kritik
« Antwort #3 am: 05.06.2017 10:51:18 »
Vielleicht verlässt man sich in dieser Hinsicht zu sehr auf die Politik, das mag stimmen. Der vernünftige Bürger sorgt dann für den Umweltschutz im privaten Umfeld und die Wirtschaft eventuell auf freiwilliger Basis. Kann das so aufgehen?
Herr Trump möchte ja die Wirtschaft des "Rust Belts", die Industrieregion der USA unterstützen allerdings bezweifele ich, dass man automatisch ohne Umweltauflagen weltweit konkurrenzfähig ist. Hoffe die Arbeiter dort sind dann nicht zu enttäuscht.

Offline Viktor

  • Spankee aus dem Land der Berge und Seen
  • Mitglied
  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 97
  • Geschlecht: Männlich
  • Leidenschaftlicher Strafspanker, vorw. passiv
Antw: Klimaschutzabkommen in der Kritik
« Antwort #4 am: 05.06.2017 12:26:25 »
Wer nicht auf erneuerbare Energie setzt, wird früher oder später den Anschluss verpassen. Das sind sich die Wirtschaftsführer in Amerika sehr wohl bewusst, welche auch hier nicht mit Trump auf einer Linie sind. Amerika kann es sich gar nicht leisten hier abgehängt zu werden.
Wer nicht will findet Gründe. Wer will findet Wege.

Offline Schattenkrieger

  • Nachtschwärmer mit BDSM Neigung
  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 19
  • Geschlecht: Männlich
Antw: Klimaschutzabkommen in der Kritik
« Antwort #5 am: 09.06.2017 21:36:10 »
Ich denke über dieses Thema werden noch oft Diskussionen geführt werden - nicht nur in Foren sondern auch und insbesondere in der Politik .

Wer austeilen kann sollte auch einstecken können !